Luftbehandlungszentrale (AHU)

Luftbehandlungszentrale (AHU) Luftbehandlungszentrale (AHU)
 
  • Allgemeine Merkmale

    Die Anwendungen mit AHUs kennzeichnen sich durch eine extreme Anlagenvielfalt mit verschiedenen Spezifizitätsgraden. Das CAREL-Angebot umfasst ideale Lösungen für Installationen jeglicher Komplexität: modulare und weitgehend konfigurierbare Steuergeräte, eine umfassende Bandbreite an Befeuchtern und Zubehörserien, Anlagenüberwachungstools für absolute Verfügbarkeit und maximale Energieeinsparung. Der Systemansatz kombiniert sich mit der softwaretechnischen Flexibilität des speziell für AHUs konzipierten und mit 1tool komplett customisierbaren Standard-Anwendungsprogramms.

    Das CAREL-Programm für AHUs bietet Erstausrüstern, Installateuren und Endkunden zahlreiche Vorteile:

    • Die Steuergeräte mit der neuen E/A-Chip-Technik lassen bis zu 10 Kanäle als digitale/analoge Eingänge oder analoge Ausgänge für die gesamte AHU-spezifische Sensorik  und Aktorik konfigurieren (Inverter, Klappen, Befeuchter etc.).
    • Bis zu 7 Kommunikationsports für die Verbindung mit den gängigsten Protokollen in lokalen oder BMS-Netzwerken und mit seriell verbindungsfähigen Geräten.
    • Verschiedenartige programmierbare Displays für jede leistungstechnische, preisliche und optische Anforderung mit intuitiven und informationsreichen Bedienoberflächen.
    • Volle Retrokompatibilität mit der Baureihe pCO3/pCO5 zum Schutz der Investitionen und des Know-hows der CAREL-Kunden.
    • Die CAREL-Erfahrung in der direkten und indirekten adiabatischen Befeuchtung für die Luftkühlung mit offensichtlichen Energiesparvorteilen.
    • Globale Beobachtungs- und intelligente Überwachungssysteme für das Informationsmanagement und die Leistungsoptimierung ganzer Anlagen.
    • Realisierung dedizierter Schaltschränke mit integriertem Leistungs- und Elektronikbereich mit anlagenspezifischen und gesetzeskonformen Qualitätslösungen.
  • Vorteile

    Bei Großanlagen konzentriert sich das Know-how CAREL´s auf komplexe Systeme wie Luftbehandlungszentralen (AHUs). Die Logik basiert auf der Wahl der vorhandenen Geräte und deren Parametrierung. Die Position der Eingänge/Ausgänge kann für spezifische Anpassungen auch vor Ort gewählt werden. Die Bedienoberfläche ist benutzerfreundlich und kann an die eigenen Anforderungen angepasst werden. Eine konfigurierbare Standard-Modul-Bibliothek garantiert maximales Customizing. 

 

Dokumentation

Technische Dokumentation
  • Manuals
    Code Beschreibung Sprache Datum * Release
    Code +030220961
     
    Beschreibung FLSTDMAHUE Application for managing air handling units with integrated DEC - IEC
     
    Sprache ENG 
     
    Datum 15/06/2021
     
    Release 1.2
     
    Code +030220960
     
    Beschreibung FLSTDMAHUE Applicativo per la gestione di unità di trattamento aria DEC - IEC integrati
     
    Sprache ITA 
     
    Datum 15/06/2021
     
    Release 1.2