Kühlräume

Kühlräume Kühlräume Kühlräume
 
  • Allgemeine Merkmale

    Bei der Lagerung von Lebensmitteln, vor allem von Frischobst und Gemüse, ist die Temperatur- und Feuchteregelung unerlässlich für eine lang anhaltende Frische und Produktqualität. Eine geringere relative Luftfeuchte (Werte unter 90 - 95 %) führt zum Wasserverlust in den Lebensmitteln. Dies bringt wiederum eine Verminderung des Verkaufsgewichtes, ein verschlechtertes Aussehen, wenn nicht sogar den vorzeitigen Verderb der Ware selbst mit sich. In einer geregelten Umgebung wird dieser Prozess durch die Doppelwirkung von niedriger Temperatur und hoher Feuchte stark verlangsamt. Denke man nur an die Lagerung von Trauben. Für einige Sorten beträgt die empfohlene Temperatur -1 °C bei einer relativen Luftfeuchte zwischen 90 % und 95 %. Ist die Luft zu trocken, gibt das Obst einen Teil des Wassers, aus dem es besteht, ab. Ein Verlust über 3 %  beeinträchtigt das Aussehen und die Prallheit der Beeren, die schlaff werden. Dieses Phänomen zeigt sich im Gemüse noch deutlicher, weil der Wasseranteil dort zwischen 80 % und 95 % ausmacht. Die empfohlenen Werte für die Lagerung variieren von Gemüse zu Gemüse: Bei derselben Temperatur von 0 °C schwankt die relative Feuchte von 70 % für die Zwiebeln bis 95 % für Spinat. Allgemein verändert eine Feuchtereduktion von 5 % die Eigenschaften des Produktes so stark, dass sogar seine Vermarktbarkeit aufs Spiel gesetzt wird. Zur Lösung dieser Probleme können die Kühlräume mit Befeuchtern nachgerüstet werden. Damit kann ein optimaler relativer Feuchtegrad für die beste Kühlgutlagerung gesichert werden. CAREL bietet ein umfassendes Programm an Steuergeräten und Befeuchtern für diese Art von Anwendungen mit unterschiedlichen Leistungsklassen und Betriebsmerkmalen. Es sind Hocheffizienz- und Niedrigverbrauchssysteme. Sie garantieren höchste Zuverlässigkeit und Sicherheit.

    Verbundanlagen

    Die Verbundanlage ist das wichtigste und komplexeste elektromechanische Organ des Kältesystems: Von ihr hängt die Lebensmittelkälteerzeugung für alle Kühlstellen und angeschlossenen Verarbeitungszonen ab. Jeder Hersteller passt sich den Anforderungen und dem geforderten Budget an, und CAREL Retail Sistema wurde flexibel und customisierbar konzipiert. Für Erstausrüster und Installateure liefern wir eine komplette Produktbandbreite, die sich in den Planungsaufwand einfügt und die Resultate maximiert. Von einfachen hermetischen Verdichtern in begrenzter Anzahl oder in großen Racks bis zu den halbhermetischen oder hermetischen teillast- oder frequenzgeregelten Verdichtern. Für jede Anwendung gibt es eine Retail Sistema-Lösung von CAREL. In Sachen Energieeinsparung lässt die Verbundanlage großen Handlungsspielraum, weil die installierte Leistung sehr hoch ist: Alle Lösungen nehmen auf diesen Aspekt Rücksicht und schränken den Energieverbrauch so weit wie möglich ein. Der Einsatz von proportionalen, elektronischen E2V-Expansionsventilen zieht den maximalen Nutzen aus den Energiesparfunktionen des Steuergerätes der Verbundanlage.

  • Vorteile

    Die Beibehaltung der relativen Feuchte in den Kühlräumen zwischen 90 % und 95 % ermöglicht:

    • die Optimierung der Kühlgutlagerung und somit der Vermarktung;
    • die Begrenzung der Wasserverluste der Lebensmittel, die das Verkaufsgewicht reduzieren;
    • die Wahrung der Optik und Frische von Obst und Gemüse;
    • die Begrenzung der Verschwendungen durch eine bessere Konservierung.
 

Dokumentation

Kommerzielle Dokumentation
  • Brochure
    Code Beschreibung Sprache Datum * Release
    +3000070IT UltraCella platform: L’innovativa soluzione per le tue celle frigorifere ITA  09/09/2014 2.0
    +3000070FR UltraCella platform: La solution innovante pour vos chambres froides FRE  09/09/2014 2.0
    +3000070ES UltraCella platform: La solución innovadora para tus cámaras frigoríficas SPA  09/09/2014 2.0
    +3000070EN UltraCella platform: The innovative solution for your cold rooms ENG  09/09/2014 2.0
    +3000070DE UltraCella platform: Die innovative Lösung für Ihre Kühlräume GER  09/09/2014 2.0